Die 7 Stadien der Fibromyalgie

Angela Wise hat sich auf der Facebook-Seite „Everything Fibromyalgia“ zu den verschiedenen Stadien der Fibromyalgie geäußert. Viele von uns sind auf dieser und anderen Seiten zusammengekommen, weil wir alle eines gemeinsam haben. FIBROMYALGIE, FIBRO-MEINE-ALGIE, irgendwann in unserer Vergangenheit, kürzlich oder später.

Uns wurde gesagt, dass wir Fibromyalgie haben. Es ist ein Syndrom, bei dem eine Person langfristige, körperweite Schmerzen und Empfindlichkeit in den Gelenken, Muskeln, Sehnen und anderen Weichteilen hat, und BLAH BLAH BLAH, Sie kennen den Rest. Um Gottes willen leben wir es jeden Tag. Wir sind mehr als eine Diagnose, und wir sollten nicht alle in einen Topf geworfen werden, es sollte Stufen geben, und deshalb. Hier sind die sieben Stadien der Fibromyalgie.

Stufe 1 der Fibromyalgie

Fibromyalgie sollte für diejenigen sein, die kürzlich herausgefunden haben, dass sie mehr Schmerzen und Müdigkeit als zuvor haben, Sie sind sich nicht sicher, was los ist, aber Sie sind verletzt und müde. Sie können immer noch zur Arbeit gehen, Sie können immer noch machen es durch den Tag, aber Sie wissen, dass etwas nicht stimmt. Es ist also etwas, das Sie bei Ihrem nächsten routinemäßigen Arztbesuch ansprechen werden.

Stufe 2  der Fibromyalgie

Sie haben starke Schmerzen, nehmen manchmal ein Advil oder Ibuprofen oder was auch immer … Sie bekommen ein wenig Linderung, bei Ihnen wurde bereits Fibromyalgie diagnostiziert, und Sie haben die Tatsache akzeptiert, dass Sie damit leben müssen , du fühlst große Schmerzen und bist fast jeden Tag erschöpft … aber zum größten Teil machst du weiter und behältst einen Job, kannst immer noch zu Veranstaltungen gehen, Zeit mit deinen Freunden und Lieben verbringen … und hast so etwas wie ein gute Zeit.

Stufe 3  der Fibromyalgie

Sie haben ständig Schmerzen, Sie sind ständig müde, meistens. Sie fragen sich, ob Sie noch normal funktionieren können. Du denkst darüber nach, vielleicht nicht mehr zu arbeiten, weil du nicht mehr die Energie hast, die du einmal hattest.. du kommst von der Arbeit nach Hause und kannst dich nur ausruhen.. Freunde rufen an und du musst die Einladungen ablehnen.. du hast keine Energie mehr und du musst dich ausruhen, nur um morgen zurückzugehen. In dieser Phase fühlst du dich einsamer … und immer mehr Leute denken, dass du schrecklich viel jammerst. Und diese Phase kann lange dauern, sogar Jahre.

Stufe 4  der Fibromyalgie

Du hast die ganze Zeit Schmerzen, gute Tage sind rar gesät … deine Berufung zur Arbeit ist mehr krank, als du es überhaupt schaffst … du bist einen guten Teil deines Tages im Bett … wenn du einen guten Tag hast Nutzen Sie es und tun Sie so viel Sie können, all die Dinge, die Sie in den letzten Wochen übrig gelassen haben, stopfen Sie in Ihren Tag … in dem Wissen, dass Sie morgen dafür bezahlen werden … möglicherweise sogar bis zu einem Monat … aber Sie tun es es sowieso..

weil du dich endlich gut genug fühlst, ETWAS zu tun! Zu diesem Zeitpunkt machen deine Freunde schon Pläne ohne dich, sie kennen deine Ausreden bereits und sind sich zu 99 % sicher, dass du nein sagen wirst. Ihre Familie beginnt zu glauben, dass Sie Fibromyalgie als Entschuldigung dafür benutzen, Dinge nicht zu tun.

denn in den Stadien 1-3 konnten Sie einige dieser Dinge sogar mit Fibromyalgie tun, jetzt können Sie das nicht mehr.. also verwenden Sie offensichtlich Ihre Diagnose, um aus allem herauszukommen. Du fühlst dich allein, isoliert, besorgt … emotional, traurig und gut … habe ich erwähnt, dass du dich allein fühlst? Diese Phase kann auch Jahre dauern.

Stufe 5 der Fibromyalgie

Sie wurden bereits entlassen oder haben Ihren Job gekündigt, Sie stellen Fragen zur dauerhaften Behinderung und wie lange es dauert.. Sie hoffen, dass die Mehrheit der Leute 3-6 Monate höchstens sagen wird, aber stattdessen haben Sie Angst vor den Horrorgeschichten über alle Wesen verweigert und es dauert für die meisten Jahre. Sie haben Mühe, über die Runden zu kommen, vielleicht haben Sie jemanden eingezogen, um zu helfen, oder Sie sind mit jemandem zusammengezogen, um zu retten … Sie verbringen einen Großteil Ihres Tages im Bett. Obwohl Sie diesen einen guten Tag immer noch ab und zu nutzen.

Du bist wund, sehr wund … du weinst viel. Man fühlt sich wie ein Gefangener in seiner eigenen Haut. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie Ihren Freunden bereits erklärt, dass es sich immer noch gut anfühlt, eingeladen zu sein, auch wenn Sie nicht gehen Bettweinen.. sich allein fühlen.. sich verlassen fühlen.. missverstanden.. und Sie haben festgestellt, dass die einzigen Menschen, mit denen Sie sich identifizieren können, andere Menschen sind, bei denen Fibromyalgie diagnostiziert wurde. Was für ein gutes Gefühl.. nicht mehr so ​​allein.. und Sie wünschen sich, dass Ihre Freunde und Familie sehen könnten, worum es wirklich geht, diese Phase kann auch Jahre dauern.

Stadium 6 (Das letzte Stadium der Fibromyalgie)

Sie warten vielleicht immer noch auf eine Behinderung, Fibromyalgie ist jetzt eine Art zu leben, die meisten Ihrer Freunde leben selbst mit Fibromyalgie, alles, was Sie tun, kostet Sie wertvolle Energie. Einfache tägliche Aufgaben, die Sie in früheren Stadien für selbstverständlich hielten, aufs Klo gehen, Haare waschen, duschen, anziehen, Schuhe binden..selbst der Alltagsschmuck reizt die Scheiße aus der Haut..keine Energie oder Lust, „dein Gesicht“ aufzusetzen, bevor man ausgeht.. keine Energie, um Ihr Haar zu kräuseln oder zu glätten. Mit all den Medikamenten, die Sie einnehmen oder ausprobiert haben, haben Sie es mit diesen Nebenwirkungen zu tun und leben mit Fibromyalgie.

Sie haben jetzt Netflix oder Hulu, weil es sehr selten vorkommt, ins Kino zu gehen … sehr, sehr selten … und Sie sind ein Mensch und genießen immer noch einige normale Dinge … wie Fernsehen … Sie versuchen, in der Hoffnung auf Neuigkeiten über Fibromyalgie auf dem Laufenden zu bleiben sie sind der Suche nach einem Heilmittel näher gekommen … die meisten deiner Freunde sind nicht mehr da … sie haben etwas zu tun … und du? Nun, du musst dich ausruhen, weil du gerade gesaugt hast! In dieser Phase fühlt man sich leicht überfordert, weil sich Dinge um einen herum stapeln… Rechnungen, Wäsche, Geschirr usw.

Du tust jeden Tag ein bisschen … du treibst dich selbst an, damit du nicht das Gefühl hast, dass dein Tag im Bett verschwendet wurde … du fühlst dich schuldig … sehr schuldig … du weißt schon, dass du dein eigenes Gewicht im Haus tragen musst … deine Kinder, Ehepartner oder Familienmitglieder besorgen mehr denn je Dinge für dich. Taschentücher, etwas Kaltes zu trinken, Essen, Decken usw. Sie versuchen es auf nette Weise zu tun, aber du fühlst dich immer noch wie eine Last … du kannst dich an nichts erinnern … sogar wichtige termine.. geburtstage, jahrestage, schulveranstaltungen etc.. nicht nur, man kann sich scheiße nicht mehr erinnern..

Wenn du mitten im Satz anfängst, etwas zu sagen, hast du vergessen, auf welchem ​​Planeten du überhaupt lebst … ganz zu schweigen davon, was du sagen wolltest … (Gott sei Dank für die wenigen Leute, die aufpassen und uns sagen können, was wir waren anfangs darüber reden).

Außerdem weißt du in diesem Stadium mehr über Fibromyalgie als dein eigener Arzt und lachst im Grunde, wenn du ein neues Medikament probierst … dieselbe Übung wie zuvor … und dieselben Ergebnisse … nichts hilft zu 100 % … du bist dir nicht einmal sicher, ob es überhaupt wirkt … aber du bleibst dabei gehen … an diesem Punkt wissen Sie, wer wirklich versteht und wen es weniger interessiert … sogar Ihre sogenannten engen Familienmitglieder, die behaupten, sich darum zu kümmern … Sie kennen die Wahrheit … und Sie zeigen denjenigen, die sie bekommen, zusätzliche Liebe … denn danach alle, abgesehen von deinen Fibro-Freunden, sind sie alles, was du noch hast …

Sie sehen hier vielleicht eine Phase, in der Sie sich gerade befinden. Einige Dinge sind vielleicht nicht genau gegeben oder genommen … aber eines weiß ich sicher …  Fibromyalgie ist nicht für uns alle gleich … nur weil Sie arbeiten können und ich kann nicht bedeutet nicht, dass ich nicht auch lieben würde, oder ich bin faul besser oder kann mit mehr Schmerzen umgehen, weil Sie immer noch ein soziales Leben haben.. unsere Herzen schmerzen vor Schmerz, dass Fibromyalgie uns das gestohlen hat.. wir wollen es so sehr zurück.

Wir leben für unsere guten Tage, und wir unterstützen uns gegenseitig durch die schlechten.. Bitte urteilen Sie nicht über andere, bevor Sie ihre Reise kennen. Es liegt nicht in Ihrer Verantwortung, zu entscheiden, in welcher Phase sich jemand anderes befindet.. wir kämpfen den gleichen Kampf.. wir alle wollen die gleiche Heilung.. wir müssen versuchen, positiv zu bleiben, um anderen durch die schlechten Tage zu helfen, damit sie sich revanchieren, wenn wir unsere schlechten Tage haben.. Liebe reicht weit.. hab keine Angst vor der Liebe jemand mit Fibromyalgie … wir haben einige der größten Herzen … weil wir von allen Menschen genau wissen, wie es ist, missverstanden zu werden … Ich denke jedoch, dass Stufe 7 sein könnte –

Stufe 7: Akzeptanz

Wenn wir schließlich eine endgültige Diagnose erhalten, sind wir erfüllt von Angst, Traurigkeit, Wut und vielen anderen Gefühlen, einschließlich Erleichterung. Jemand hat uns endlich eine Antwort darauf gegeben, warum wir uns so fühlen, wie wir es tun! Sobald wir lernen, dies zu akzeptieren und unsere neue Normalität kennenzulernen, können wir lernen, uns an dieses neue Leben anzupassen.

Es braucht keine bestimmte Zeit, um dieses Akzeptanzstück zu lernen, aber sobald wir dort sind, können wir anfangen, uns vorwärts zu bewegen und zu lernen, wie dieses neue Leben verlaufen wird, unsere „neue Normalität“ akzeptieren und von vorne beginnen. Dies sind die Stadien der Fibromyalgie nach Angela Wise. Was halten Sie von diesen Stadien der Fibromyalgie? und in welchen Stadien der Fibromyalgie befinden Sie sich gemäß dieser Definitionen gerade?

Advertisement

Leave a Reply

Your email address will not be published.