10 Punkte zur Diagnose von Fibromyalgie

Die Diagnose von Fibromyalgie kann schwierig sein. Schmerz ist sehr persönlich, daher ist das „Mir tut alles weh“ einer Person nicht unbedingt dasselbe wie das „Mir tut alles weh“ einer anderen Person. Deshalb suchen Ärzte bei der Diagnose von Fibromyalgie oft nach bestimmten Druckpunkten am Körper. Diese 18 Punkte (9 Paare) neigen dazu, beim Drücken schmerzhaft zu sein, und können Schmerzen auf andere Körperteile übertragen.

Advertisement

Leave a Reply

Your email address will not be published.