Sie müssen sich dieser sieben Fibromyalgie Schmerzen Arten bewusst sein

Sie hören viel über  “Fibromyalgie-Schmerzen “, aber diejenigen von uns mit  Fibromyalgie  (FMS) erleben verschiedene Arten von Schmerzen. Medizinisch gesehen haben nur ein paar der  Fibromyalgie-Schmerztypen, über die  ich hier spreche, Namen und Definitionen. Aber genau wie Eskimos mehrere Wörter für Schnee haben, denke ich, dass wir mehrere Möglichkeiten haben müssen, unseren Schmerz zu benennen, zu definieren und zu kategorisieren. Ich habe einige meiner eigenen Kategorien erstellt, basierend auf meiner Erfahrung und auf Gesprächen mit anderen Fibromiten. Ich hoffe, dass das Verständnis der medizinischen Begriffe uns helfen wird, besser mit Ärzten zu kommunizieren, während meine Kategorien Ihnen helfen werden, Ihre Krankheit zu verstehen und Sie wissen zu lassen, dass Sie nicht allein sind.

 

Fibromyalgie-Schmerztypen  Die ersten drei Fibromyalgie-Schmerztypen sind medizinisch definiert:

  • Hyperalgesie
  • Allodynie
  • Schmerzhafte Parästhesien

Die nächsten vier  Fibromyalgie Schmerzen,  Typen sind meine eigene Schöpfung, die durch ihre Namen offensichtlich ist. Verwenden Sie diese Begriffe nicht in einer  Fibromyalgie-  Arztpraxis (es sei denn, Sie möchten als verrückt angesehen werden), aber diese Bezeichnungen können Ihnen helfen, die Eigenarten, Auslöser, Muster, etc. Ihres Körpers kennenzulernen

Messer in der Voodoo-Puppe
Nach dem Zufall fliegende  Fibromyalgie Schmerzen
Wunderkerze verbrennt
ratternden Nerven

Erstens, unsere medizinisch definierten Fibromyalgie-Schmerztypen.

Hyperalgesie: “Hyper” bedeutet Überschuss und “Algesie” bedeutet Schmerz. Hyperalgesie ist der medizinische Ausdruck für die Schmerzverstärkung bei FMS. Unsere Gehirne scheinen normale Fibromyalgie-Schmerzsignale zu nehmen und “das Volumen zu erhöhen”, was sie strenger macht, als sie normalerweise sein würden. Und wenn Ihr Gehirn sagt, dass der Schmerz schwerwiegend ist, dann raten Sie mal: Es wird tatsächlich ernst. Die meisten Medikamente, die zur Behandlung von FMS-Schmerzen eingesetzt werden, zielen zumindest teilweise darauf ab, die Hyperalgesie zu reduzieren.

 

Allodynie: Ist Ihre Haut bei der Berührung schmerzhaft? Ein Symptom, das viele von uns verwirrt, ist Allodynie. So nennt man es, wenn leichter Druck durch Kleidung oder sanfte Massage  Fibromyalgie-Schmerzen verursacht .
Viele Menschen beschreiben Allodynie ähnlich wie ein böser Sonnenbrand. Allodynie ist eine ziemlich seltene Fibromyalgie Schmerzen Arten-anders als FMS, es ist nur mit einer Handvoll von Bedingungen, einschließlich Neuropathie, Postzosterschmerz (Gürtelrose) und Migräne assoziiert. Es wird angenommen, dass Allodynie eine Überempfindlichkeitsreaktion ist, die aus der mit FMS verbundenen zentralen Sensibilisierung resultieren kann. Die Schmerzsignale stammen von spezialisierten Nerven, Nozizeptoren genannt, die direkt von der Haut Informationen über Temperatur und  schmerzhafte Reize wahrnehmen  .

Schmerzhafte Parästhesien:  Parästhesien sind seltsame Nervenempfindungen, die sich wie Kribbeln, Kribbeln, Brennen, Juckreiz oder Taubheit anfühlen können. Manchmal können diese Empfindungen schmerzhaft sein. Parästhesien sind auch mit peripheren Neuropathie, Chemotherapeutika, Multiple Sklerose und Migräne assoziiert. Viele häufige  FMS-Behandlungen  können helfen, Schmerzen im Zusammenhang mit Parästhesien zu lindern, einschließlich selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) und Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmern (SNRIs). Einige Leute haben auch viel Glück mit Vitamin B12, Capsaicin-Creme, Massage und Akupunktur. Es ist sehr schwierig, mit schmerzhaften Parästhesien zu leben  , die eine Art von Fibromyalgie Schmerzen Typen ist.

 

Meine eigenen Schmerzkategorien:  Wieder einmal sind die folgenden Kategorien nicht medizinisch anerkannt – sie sind Dinge, die ich entwickelt habe, um eine Lücke in der Klassifizierung verschiedener Fibromyalgie-Schmerztypen zu füllen.
Sie sollen Ihnen helfen, Symptome zu verfolgen, die Wirksamkeit von Behandlungen zu messen und Sie wissen zu lassen, dass Sie nicht verrückt sind.

Messer in der Voodoo-Puppe:  Manchmal, aus dem Nichts, bekomme ich einen intensiven stechenden Fibromyalgie-Schmerz, der durch meinen Körper zu schneiden scheint, sehr schmerzhafte Art von Fibromyalgie-Schmerztypen. Ich habe das auch als Kaminpoker in den Rippen beschrieben oder auf einen Speer aufgespießt. Für mich ist der Voodoo-Puppenschmerz oft das Frühwarnsystem meines Körpers. Es sagt mir, dass ich aufhören muss, was ich tue und mich ausruhe. Zu anderen Zeiten habe ich keine Ahnung, warum das so ist. Normalerweise bekomme ich Schmerzen in meiner Brust oder im Bauch, aber einige Leute sagen, dass sie es in anderen Teilen des Körpers bekommen. Es kann so intensiv sein, dass es mich verdoppeln und machen kann schmerzen zu atmen. Es geht normalerweise weg wie nach ein paar Minuten. Ich habe keine Idee, wie man diese Art von Fibromyalgie-Schmerz verhindert, anders als indem ich mich begebe. (Wenn ich nur diese verdammte Puppe finden könnte …)

 

Sparkler Burns:  Am 4. Juli, als ich jung war, hängte ich mich zu lange an eine Wunderkerze und einige Funken trafen meine Hand. Sie verursachten winzige Nadelstiche, die fast identisch mit den Empfindungen waren, die ich jetzt regelmäßig erhalte. Fibromyalgie durch den Fackelschmerz Der Schmerz lässt mich springen, und das Kratzen der schmerzenden Punkte löst eine taktile Allodynie aus. Diese Empfindungen dauern normalerweise nur ein paar Sekunden. Ich habe keine Ahnung, was sie auslöst oder wie man sie verhindert.

Rattled Nerves:  Die meisten Leute werden nicht verstehen, warum ich dies eine Art von Fibromyalgie-Schmerz nenne, aber ich bin mir sicher, dass die meisten Fibromiten es bekommen werden. Bestimmte Dinge neigen dazu, meinen ganzen Körper nervös zu bekommen, nervös und rasselnd. Es macht mich überall schmerzen, und manchmal wird mir übel, schwindlig und ängstlich. Dinge, die meine Nerven rütteln, beinhalten im Allgemeinen sensorische oder emotionale Überlastung, wie: bestimmte Geräusche (wiederholendes, lautes, schrilles, kratzendes) visuelles Chaos (Menschenmassen, blinkende Lichter) , belebte Muster) stressige Situationen (hektischer Verkehr, Konfrontationen, durch Fibro-Nebel induzierte Verwirrung oder Orientierungslosigkeit) Wenn meine Nerven gerüttelt werden, versuche ich so schnell wie möglich aus der Situation herauszukommen und mich zu entspannen, vorzugsweise irgendwo ruhig.

 

Mit Schmerz leben: Es ist schwierig mit allen Fibromyalgie-Schmerztypen zu leben, besonders wenn es unvorhersehbar ist. Je mehr Sie über Ihren Schmerz und seine Auslöser erfahren, desto besser können Sie es vielleicht bewältigen. Die richtige Behandlung zu finden, erfordert Zeit und Experimentieren, aber viele von uns finden eine signifikante Erleichterung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *