Fibromyalgie und Fußschmerzen

Schmerzen bei Fibromyalgie werden verstärkt, ist Plantarfasziitis ein Problem mit den Muskeln , so dass die Verstärkung der Schmerzen kann sie zu begrenzen machen. Fußschmerzen bei Fibromyalgie und seine Grenzen sind mehr als gerechtfertigt. Wenn Sie einen sehr starken Schmerzen in der Ferse oder Sohle entwickelt haben , und Sie haben keinen Schlag gegeben es wegen sein kann  Fersensporn.

dolordepiers-artri.png

Fersensporn ist eine Entzündung der großen Gewebe auf dem Boden oder Unterseite des Fußes. Dieses Gewebe wird die Plantaraponeurose genannt und ist der Fersenbeins bis zu den Zehen verbindet und schafft den Bogen des Fußes.

Fersensporn wird durch ein Trauma zu dem Marsch auf Strecken die Achillessehne weiter verursacht durch unzureichende Schuhe und Übermüdung in der Gegend. Der Schmerz der Fersensporn durch Schmerz BESONDERS IN DER ABEND NACHT DER DOMINANCE gekennzeichnet.

Fersensporn Denken Sie daran, ist ein häufiges Problem, wenn Sie Fibromyalgie Schmerzen leiden können intensiver oder langsamer erholen, ist es nur eine Frage der Zeit ist. Der Arzt kann die Behandlung ohne die Notwendigkeit für jeden Beweis Bild zu bekommen.

Fibromyalgie verhindern Fußschmerzen

  • Probleme mit Bogen (beide Füße platt und hohen Bogen).
  • Fettleibigkeit oder plötzliche Gewichtszunahme.
  • Langstreckenlauf, Laufen besonders bergab oder auf unebenen Flächen.
  • plötzliche Gewichtszunahme.
  • Achillessehne (die Sehne, die die Wadenmuskeln an der Ferse verbindet) gespannt.
  • Schuhe mit Bogen unterstützen schlecht oder weiche Sohlen.

Fersensporn und Sporn Gibt es einen Zusammenhang?

Es wird allgemein angenommen , dass Plantarfasziitis durch einen Fersensporn verursacht wird, aber  Fascitis-artri.pngForschung hat festgestellt , dass dies nicht so ist. Radiologisch sind die Sporen in der Ferse in Menschen mit und ohne Fersensporn gesehen.

Advertisement

Leave a Reply

Your email address will not be published.