10 Häufige Anzeichen von Fibromyalgie

Für viele leiden unter Fibromyalgie, können die Symptome jahrelang nicht diagnostiziert, bevor sie schließlich zu dieser chronischen Erkrankung richtig zugeschrieben werden.Da Fibromyalgie noch Zustand ein relativ unbekannt und unverstandener ist – viele, die daran leiden können nicht einmal erkennen, ihr Zustand einen Namen hat.

Um das Bewusstsein zu erhöhen über Fibromyalgie und ihre Symptome, haben wir eine Liste von 10 Zeichen setzen, dass Sie es zu leiden. Natürlich, wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, fragen Sie Ihren Arzt um eine korrekte Diagnose zu erhalten und Behandlungsmöglichkeiten am besten geeignet, um Ihre Situation zu erkunden.

Constant & weit verbreitete Schmerzen

Wenn Sie Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe, Engegefühl oder Schmerzen, die länger als drei Monate gedauert haben – es könnte ein Zeichen dafür sein, dass Sie Fibromyalgie haben. Neben konstant ist, ist der Schmerz oft weit verbreitet im ganzen Körper. Es wirkt sich oft auf beiden Seiten des Körpers, sowie oberhalb und unterhalb der Taille.

Chronic Fatigue / Erschöpfung

Neben dem Schmerz, Müdigkeit ist einer der Klammer Symptome der Fibromyalgie. Viele mit Fibromyalgie Bericht Gefühl ermüdete auf eine einheitliche Grundlage – auch nach einer vollen Nachtruhe. Die Energiereserven des Körpers sind auch deutlich niedriger und sogar einfache Aufgaben wie eine Dusche erschöpft man verlassen kann.

Schlafstörungen

Schlaf in der Regel kommt nicht einfach, für die mit dem Zustand leidet. Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit, Restless-Legs-Syndrom und Schlafapnoe sind unter denen, leiden an Fibromyalgie häufig. Ein gesteigertes Gefühl der Angst – in Kombination mit den Schmerzen und Beschwerden – einschlafen kann erschweren fallen. Selbst wenn Sie schlafen fallen können Sie häufig während der Nacht wecken – so dass Ihr Körper ohne den Rest & Erholung erfordert.

Fibro Nebel (kognitive Schwierigkeiten)

Noch ein weiteres Symptom, das viele Fibromyalgie-Patienten plagt ist Fibro Nebel – oder Schwierigkeiten mit dem Gedächtnis und Konzentration. Viele beschreiben es als ein nebelartigen Zustand innerhalb des Geistes. Die Symptome können Gedächtnisverlust, Unfähigkeit sich zu konzentrieren, Schwierigkeiten beim Sprechen, die Unfähigkeit zu einfache Aufgaben und vieles mehr. Diese Bedingung ist in der Regel ein Netto-Ergebnis der konstanten Spannung von den Schmerzen und Mangel an Schlaf oben erwähnt.

Gefühle der Angst und Depression

Angesichts der Stärke der Schmerzen, Stress und Müdigkeit mit Fibromyalgie – ist es nicht verwunderlich, dass viele Leiden aus der Bedingung auch ein höheres Maß an Angst und Gefühle von Depression berichten. Für diejenigen, die diese Symptome auftreten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder ein lizenzierter Berater ist unbedingt erforderlich.

Reizdarmsyndrom

Laut WebMD, so viele wie 70% der Fibromyalgie-Patienten erleben Symptome die Kriterien für das Reizdarmsyndrom, oder so IBS. Diese Symptome sind in der Regel Bauchschmerzen, Krämpfe, Blähungen, Gase und abwechselnde Folgen sowohl Verstopfung und Durchfall. Wenn Sie diese Symptome in Verbindung mit den oben genannten Anzeichen erleben – können Sie sowohl von Fibromyalgie und IBS leiden.

Spannungskopfschmerzen und Migräne

Viele mit Fibromyalgie leiden haben auch von Spannungskopfschmerzen und Migräne berichtet leiden. Frau mit MigräneSpannungskopfschmerzen sind als Gefühl wie ein enges Band um den Kopf oder ein schweres Gewicht nach unten drückt auf der Oberseite des Kopfes beschrieben. Sie verursachen oft Schmerzen im Nacken und Schulter sowie Muskeln. Migräne ist schwerer in der Natur und in der Regel die Leidende macht nicht in der Lage zu funktionieren , bis es nachlässt. Spannungskopfschmerz und Migräne kann von Stunden bis Tage dauern und oft mit einer gewissen Häufigkeit wieder auftreten.

Eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Temperatur / Wetter

Noch ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie an Fibromyalgie leiden können, ist, wenn Sie eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Temperatur- / Wetter. Insbesondere berichten viele Fibromyalgie-Patienten ein Aufflammen ihrer Symptome in extremer Hitze oder Kälte. Für die meisten Winter scheint der größte Übeltäter in erschwerenden ihre Schmerzen zu sein, obwohl für manche kann extreme Hitze gleich verheerenden Schaden anrichten.

Geringe Toleranz für Übung

Für eine große Anzahl von Fibromyalgie-Patienten, Bewegung – obwohl vorteilhaft in ihre Symptome langfristig zu reduzieren – ist einfach keine Option wegen der Schmerzen. Die Toleranz des Körpers für die Übung wird deutlich reduziert und die Fähigkeit der Muskeln zu erholen ebenfalls verzögert – in erhöhten Muskelschmerzen und Schmerzen führt. Obwohl die richtige Ernährung und Nahrungsergänzung helfen können die körpereigene Toleranz Ebene zu verbessern, ist es immer noch wichtig, bei langsamem Tempo zu gehen, wenn Sie intensive Ebenen von chronischen Schmerzen leiden.

Taubheit oder Kribbeln

Für einige, im Gesicht, Arme, Hände, Beine oder Füße Taubheit oder Kribbeln verursachen Fibromyalgie kann. In einigen Fällen kann die zugrunde liegende Ursache dieser Symptome kann etwas anderes – wie Diabetes, Multiple Sklerose, Vitamin B12-Mangel, Neuropathie usw. Patienten Taubheit oder Kribbeln auftreten werden in der Regel Tests durchlaufen andere mögliche Ursachen auszuschließen.

Es gibt eine Reihe von anderen Symptomen im Zusammenhang mit Fibromyalgie, natürlich, aber diese sind die zehn höchstwahrscheinlich mit der Bedingung verbunden werden. Wenn Sie eines der oben genannten Symptome haben oder erleben – der wichtigste Schritt, den Sie machen können, ist Ihre Symptome und Bedenken mit Ihrem Arzt besprechen, die Sie auf dem Weg zu einem Behandlungsplan zu starten.

Advertisement

Leave a Reply

Your email address will not be published.