Duschen mit Fibromyalgie: Können Sie Verursachung mehr Schmerz sein?

Wenn Sie zum ersten Mal gesagt, dass die Schmerzen und Müdigkeit, die Sie haben aufgrund ist Fibromyalgie haben, kann es verheerend sein.

Sie werden, dass diese neue Diagnose finden könnte bedeuten, dass Sie die Art und Weise ändern müssen, in dem Sie Ihr Leben leben.

Alles, was Sie tun, auch die banalsten Aktivitäten können einen Unterschied machen, wie Sie später fühlen.

Auch könnte eine Dusche etwas sein, das mehr Schmerzen oder macht sogar bewirkt, dass die Symptome der Fibromyalgie mehr aufflammen, als sie ohnehin schon sind.

Fibromyalgie ist etwas, das viele Menschen betroffen sind. Der Schlüssel in dieser Krankheit, die lernt, was Sie, die Symptome zu verringern tun können, während immer noch das Leben beibehalten, die Sie schon immer geträumt haben.

Es gibt zahlreiche Menschen in der Welt, die leicht mit Fibromyalgie funktionieren und sie sind immer noch dabei, was sie immer tun wollen. Wie können Sie einer dieser Menschen sein?

Verwirklichen Es gibt Hindernisse

Einer der ersten, was die Person erkennen muss, ist, dass es zu Hindernissen werden, die Sie lernen müssen, zu behandeln.

Ob Sie diese Hindernisse auf den Kopf angreifen, oder du lernen, was Sie tun können und was müssen Sie sich mit Tempo, werden Sie feststellen, dass Ihr Leben für das Erlernen dieser Kontrolle besser sein wird.

Es gibt mehrere Hindernisse, die Sie kommen müssen möglicherweise zu gewinnen, um mehr Kontrolle über Ihr Leben zu verwirklichen. Einige dieser Hindernisse können gehören:

  • Was war Ihre regelmäßige Workout-Routine wie? Es könnte sein, Sie, dies zu ändern.
  • Hast du in einer körperlich anstrengenden Arbeit? Wenn ja, kann es an der Zeit zu suchen etwas anderes sein.
  • Sie können mehr Schlaf-in beginnen müssen immer um Ihren Körper den Rest zu geben, die sie braucht

Dies sind die häufigsten Hindernisse, die Leute denken, wenn man ihnen sagt, dass sie tun Fibromyalgie.

Aber wissen Sie, dass etwas so Banales wie eine Dusche könnte verlangen, dass Sie Ihren Weg, dies zu tun ändern.

Fibromyalgie und Dusche Schmerz

Eine Dusche Mittel Exertion

Wenn Sie in die Dusche kommen, meistens denken Sie nicht darüber, wie viel Anstrengung dies erfordern wird, aber es tut.

Wir verbinden oft eine Dusche mit Entspannung, aber wenn man überhaupt sehen, dass Sie in der Dusche tun, ist es eine gewisse Anstrengung dauert.

Zum Beispiel stehen Sie die ganze Zeit, werden Sie eine angemessene Menge an Biege Stretching und erreichen zu tun, während Sie Einseifen und Ihren Körper zu waschen.

Für diejenigen, die Fibromyalgie haben finden sie oft, dass diese sich wiederholende Bewegungen sind fast so, als ob sie einen Marathon laufen haben.

Während es nicht eine Person müde machen sollte, das ist nur eines der Probleme, dass Fibromyalgie-Patienten zu tun haben.

Duschen kann zu viel Entspannung fördern

Ist zu viel Entspannung etwas, das eine Person kümmern sollte? Wenn Sie Fibromyalgie haben, dann ja ist dies etwas, das Sie brauchen, um Sorgen zu machen.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie eine Dusche am Morgen einnehmen, bevor Sie den Tag in Gang kommt. Warum ist das?

Für diejenigen, die Fibromyalgie haben finden sie oft, dass sie ständig müde sind. Das müdee Gefühl ist normal, wenn mit Fibromyalgie zu tun, aber eine Dusche kann das Müdigkeitsgefühl mehr macht noch gravierender, weil die Art und Weise macht es eine Person zu entspannen.

Wenn Sie eine Dusche erstes, was am Morgen einnehmen, wollen Sie geweckt werden, nicht entspannt und fällt den ganzen Tag zu schlafen.

Die Temperatur kann ein Problem sein

Wer nicht gerne eine schöne, warme, beruhigende Dusche nehmen, die Muskeln zu entspannen und uns im Grunde verjüngen? Fast jeder!

Doch für Fibromyalgie-Patienten kann die Temperatur des Wassers massiven Problemen führen.

Es gibt Patienten, die mit einer heißen Dusche berichten, dass sie beginnen zu schwitzen und sie weiterhin mit ihrer Körpertemperatur aus der Hand des ganzen Tag beschäftigen.

Andere Leute finden, dass der eigentliche Versucher des Wassers ihre Haut verletzt und fühlt sich, als ob sie von Tausenden von Nadeln in ihrem Körper stecken werden.

Die Dusche kann eine Bout von Benommenheit verursachen

Einer der kleinen Probleme, die Fibromyalgie-Patienten beschäftigen wird Orthostase-Intoleranz genannt. Was ist das?

Das bedeutet im Wesentlichen, dass die Person auf Aufstehen schwindelig wird. Dies ist aufgrund des Drucks Blutes bei einem anormalen Rate abfällt.

Wenn sie in eine Dusche treten, kann das heiße Wasser bewirken, dass die Körpertemperatur zu hoch oder runter gehen und dann kann dies der Blutdruck verursachen schwanken.

Darüber hinaus kann die ständige Bewegung, während in der Dusche auch in der Person zur Folge haben wird schwindelig.

Diejenigen Patienten, die in der Dusche tun schwindlig sind eher zu fallen und leiden eine Verletzung.

Erhöhte Nervenreaktionen

Dies ist ein Problem, das wir vorher berührt haben. Der Druck des Duschwassers auf der Haut wird Schmerz für viele Fibromyalgie-Patienten verursachen.

Allerdings gibt es einen Namen für dieses Problem. Dies wird Allodynie bezeichnet. Dies wird als Schmerz klassifiziert, die durch etwas verursacht wird, sollte in der Regel nicht schaden.

Der Druck des Wassers wird den Schmerz verursachen, und die Nerven werden overstimulated was bedeutet, dass Sie immer noch den Schmerz für viele Stunden fühlen zu kommen.

Es kann den ganzen Tag unglücklich machen, wenn Sie Ihre Dusche am Morgen einnehmen, oder es kann Ihre Fähigkeit zu schlafen, wenn Sie nehmen diese Dusche vor dem Schlafengehen beeinflussen.

Wie man diese Dusche Probleme Counteract

Einer der wichtigsten Aspekte zu wissen, wie diese Dusche Probleme zu begegnen ist, zu wissen, wie Sie mit der Dusche reagieren.

Sie werden sehen wollen, welche Probleme Sie finden, wenn Sie eine Dusche nehmen und eine mentale Notiz von dem, was diese Fragen sind.

Von hier aus können Sie beginnen, um Änderungen vorzunehmen, einen Weg zu finden, noch sauber zu bekommen, ohne Ihre Fibromyalgie zu verursachen mehr aufspielen. Wir haben ein paar Vorschläge, wie ein paar Änderungen vornehmen:

  1. Betrachten wir eine Dusche in der Nacht zu nehmen, wenn diese übermäßig Sie entspannt.
  2. Ein Bad könnte ein guter Weg, um die Anstrengung zu vermeiden, die eine Dusche beinhaltet.
  3. Versuchen extrem heiße oder kalte Temperaturen im Wasser zu vermeiden Nerven Empfindlichkeiten zu vermeiden.
  4. Wenn Sie noch eine Dusche eine Dusche dann Hocker betrachten nehmen wollen, so dass Sie weniger tun müssen, Beugen und Strecken, dass Benommenheit verursachen können.

Ein paar andere Tipps, die mit dem Duschen und den Umgang mit Fibromyalgie helfen könnte:

  • Achten Sie darauf, eine feuchtigkeitsspendende Lotion oder Öl nach einer Dusche zu verwenden, da die trockene Haut ist oft ein Problem, dass Fibromyalgie-Patienten haben.
  • Immer pat Ihre Haut trocken statt Stimulierung der Haut zu viel zu vermeiden reiben.
  • Achten Sie darauf, das Bad zu vermeiden, immer zu dampfig, da dies kann es schwieriger machen Ihre Körpertemperatur in den Griff zu bekommen.

Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt während der Dusche Sie beginnen zu fühlen, als ob Sie schwindlig oder krank zu werden, müssen Sie sich hinsetzen.

Sie wollen mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie er oder sie kann mit dieser Bedingung besser helfen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *