QUELLUNG UND FIBROMYALGIE

Menschen mit Fibromyalgie kann eine Schwellung gelegentlich auftreten. Es ist völlig zufällig, obwohl es in einem bevorzugten oder zwei erscheinen. Diese Entzündung kann einige Verwirrung verursachen, so dass Ärzte oft nicht wegen Arthritis und Fibromyalgie gedacht zu sein. Allerdings Fibromyalgie kommt mit seiner eigenen Form der Symptome der Schwellung und ist sehr verschieden von arthritischen Entzündung. Arthritischen Entzündung in den Gelenken und verursacht viel Schaden. Entzündungen im Zusammenhang mit Fibromyalgie ist als Ödem.

Ödem-in-Beine

Controlling Anschwellen Fibromyalgie

SchwellungEines der wichtigsten Dinge im Auge zu behalten ist, dass die Entzündung bei Patienten mit Fibromyalgie ist nicht in den Bereichen, die schmerzhaft sind. Die Menge der Schwellung wird tatsächlich direkt mit der Menge von Stress, dass die Person heute betroffen ist.

Wenn die Person unter emotionalem Stress minimal ist, in Ihrem Körper Schwellung wird es kaum bemerkbar. Wenn die Person unter großem emotionalem Stress ist, dann wird es offensichtlich Schwellung sein. Daher zeigt die Menge der Entzündung im Körper des Individuums seinen gegenwärtigen emotionalen Zustand.

Wenn Sie feststellen, dass Patienten als Fibromyalgie, die Schwellung auftritt, tun, was Sie sich zu beruhigen und entspannen. Je mehr betonte man wird, desto mehr werden sie beginnen zu quellen. Je leiser wird die Schwellung verschwinden.

Anschwellen Verständnis der Fibromyalgie

SchwellungOft diagnostizieren Ärzte Arthritis-Profis, wenn in der Tat die Schwellung und Entzündung tatsächlich bei Fibromyalgie ist. Jedoch, wie oben erwähnt, gibt es einen wichtigen Unterschied zwischen den beiden: Arthritis die Gelenke betrifft, während aufgrund nicht zu Fibromyalgie Schwellungen und Entzündungen. Da Entzündungen bei Patienten mit Fibromyalgie nicht in den Gelenken sind, kann es eher wie Ödeme scheint. Die meiste Zeit, diejenigen, die diese Art von Schwellungen auftreten beschweren sich auch, dass die Haut in diesen Bereichen schwillt rot, aber das ist nicht immer der Fall.

Obwohl Entzündung mit Fibromyalgie kann fast überall am Körper, am häufigsten in den Füßen und Händen auftreten. Die meiste Zeit, die Berichterstattung in den Füßen oft Schwellung berichtet, dass die Entzündung auf Ihre Beine spreizt. Einige Leute haben sogar berichtet, dass sie nur in einige seine Zehen Schwellung.

Entzündungen im Zusammenhang mit Fibromyalgie können, ohne auch nur eine Warnung verschwinden und wieder auftauchen. Es kann zu einer Zeit, ein paar Stunden, Tage oder Wochen dauern. Manchmal berichten Individuen selbst, dass Ihre Füße so groß anschwellen, dass sie ihre Schuhe nicht tragen können. Wenn Sie das Niveau der Entzündung auftreten, sollten Sie wissen, dass es einige Dinge, die Sie tun können, um dem entgegenzuwirken.

Wie bereits erwähnt, glauben viele Menschen, dass mit Fibromyalgie Entzündung und Schwellung direkt auf das Niveau von Stress im Leben eines Individuums in Beziehung steht. Deshalb, wenn Sie Fibromyalgie haben und Sie wegen ihrer Erkrankung von Schwellungen leiden, werden Sie alles tun müssen, möglich, dass ein Reduzieren oder sogar ganz Stress in seinem persönlichen Leben zu vermeiden. Darüber hinaus kann viel Ruhe seine Schwellung zu reduzieren oder zu verhindern.

Haben Sie bemerkt, eine Korrelation zwischen Stress und die Menge der Entzündung haben Sie? Ich habe es nicht, aber ich werde auf die jetzt einen Trend zu bestimmen , schauen , dass ich weiß.
Teilen Sie ihre Erfahrungen und Kenntnisse in den Kommentaren unten und anderen helfen zu gut mit Fibro zu leben .

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *