Fibromyalgie und Beinkrämpfe

Esist mitten in der Nacht und du bist endlich eingeschlafen. Auch wenn es nur ein Schlummer ist. Dann schreist du aus dem Nichts vor Qual, weil dein Bein und dein Fuß stark verkrampft sind. In der Tat so stark, dass sich Ihre Zehen zusammenziehen und in seltsame Positionen verziehen. Der Schmerz ist so stark, dass Sie nicht einmal Ihre Füße auf den Boden oder gegen eine Wand stellen können, um Ihre Zehen wieder normal zu strecken. Die Muskelkrämpfe in Ihrem Bein sind so stark, dass es seltsamerweise an Wehen erinnert. Tatsächlich scheint es manchmal sogar auf die gleiche Weise zu verebben und zu fließen, genau wie Kontraktionen. Schließlich lässt der Schmerz nach, aber dann passiert es noch einige Male in der Nacht.

Das Journal of Integrative Medicine berichtete über eine Magnesiumstudie und ihre Auswirkungen auf Fibromyalgie, die in der Mayo-Klinik durchgeführt wurde. In der ersten Studie dieser Art wurde untersucht, wie wirksam topisch angewendetes Magnesium zur Linderung von sechs verschiedenen Symptomen im Zusammenhang mit Fibromyalgie, einschließlich Muskelkrämpfen, ist. Die Studie ergab, dass sich Fibromyalgie-Patienten nach zweiwöchiger Anwendung einer Lösung namens „Fibro Flex“ auf ihrer Haut bereits nach zwei Wochen konsequenter Anwendung besserten. Die Verbesserung wurde für die Dauer der Studie beibehalten, die vier Wochen dauerte.

“Diese Studie bestätigte die bestehende medizinische Forschung, die besagt, dass die Aufrechterhaltung des therapeutischen Serummagnesiumspiegels mit einer Senkung der Fibromyalgie-Symptome wie Depressionen, Tender-Point-Score und Müdigkeit verbunden ist”, sagt die National Fibromyalgia Association. Abgesehen von einigen Reizungen auf der Haut, auf die das Spray aufgetragen wurde, traten bei den Testpersonen keine weiteren negativen Nebenwirkungen auf. Angesichts der Tatsache, dass fast jeder im Westen an einem Magnesiummangel leidet, könnte dies nicht nur bei Fibromyalgie-Muskelkrämpfen hilfreich sein. TENS Machines & EMS Devices

Wenn Sie wie ich sind, kam Ihnen eine TENS-Maschine nicht im entferntesten bekannt vor. Ich bin zum ersten Mal in einem Fibromyalgie-Forum darauf gestoßen, in dem ich dachte, jemand hätte es falsch geschrieben. Aber dann entdeckte ich, dass ich in meinem Leben oft etwas Ähnliches benutzt habe, besonders im Büro des Chiropraktikers. Weißt du, worüber ich rede? Ich meine, wenn du zum Chiropraktiker gehst und sie dich an diese kleinen Elektroden anschließen. Es fühlt sich fast so an, als würden sich Ihre Muskeln mit Elektrizität beugen und entspannen. Ich muss meine immer auf einem sehr niedrigen Wert halten, weil ich so empfindlich bin. Aber sie sind wirklich hilfreich. Und jetzt können Sie sie für den privaten Gebrauch zu Hause bekommen. Diese werden als EMS-Geräte bezeichnet, die dazu beitragen, die Durchblutung der Muskeln zu erhöhen, die Bewegungsfreiheit zu erhöhen und vieles mehr. Es kann ein Lebensretter für Fibro-Patienten sein!

Die transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) sendet stimulierende Impulse über die Haut und die Nervenstränge, um zu verhindern, dass Schmerzsignale das Gehirn erreichen. Nehmen Sie das für eine Minute in sich auf. Denken Sie jetzt darüber nach: Es wird auch verwendet, um den Körper zu stimulieren, mehr Endorphine oder natürliche Schmerzmittel zu produzieren. Ein wesentlicher Unterschied zwischen einer TENS-Maschine und EMS-Geräten besteht darin, dass Sie die TENS-Maschine am Körper tragen. Keine Sorge, es ist klein. Viele Fibromyalgie-Patienten finden jedoch, dass sie als Alternative zu pharmazeutischen Schmerzmitteln sehr hilfreich und effektiv sind. Mit anderen Worten, es ist eine sichere, nicht-invasive und drogenfreie Schmerzbehandlung. Gibt es andere Methoden?

Es gibt absolut andere Methoden, um die oft schwächenden und qualvollen Schmerzen von Muskelkrämpfen / -krämpfen, die mit Fibromyalgie einhergehen, zu lindern. Es wird berichtet, dass Vitamin E bei Muskelkrämpfen sehr hilfreich ist, insbesondere bei Menschen, die ein eher sitzendes Leben führen. Viele hatten großen Erfolg mit dem verschreibungspflichtigen Medikament Lyrica, einem der häufigsten Arzneimittel zur Behandlung von Fibromyalgie.

Es gibt andere Möglichkeiten wie Akupressur. Einige Fibro-Patienten haben gelernt, wie sie sich das antun können. Aber Sie müssen zuerst einen hochwertigen Akupunkteur oder Akupressuristen aufsuchen, um eine Richtung zu finden. Yoga ist außerordentlich nützlich, um die Muskeln gestreckt und beweglich zu halten. Dies führt zu einer größeren Durchblutung und minimiert Krämpfe. Bei einigen Fibro-Patienten funktioniert es vollständig. Die Schlüssel sind, es nicht zu übertreiben und auf deinen Körper zu hören. Eine weitere Option ist die Bowen-Technik, die auch als Bowen-Therapie bezeichnet wird. Ähnlich wie bei der Akupressur werden bei dieser Technik sanfte Rollbewegungen verwendet, um die Heilung und Schmerzlinderung zu fördern. Es ist so effektiv, dass es sogar für Pferde verwendet wird!

Haben Sie Erfahrung mit diesen Methoden im Umgang mit Fibromyalgie und Beinkrämpfen? Welche haben geholfen und welche haben dich gescheitert? Haben Sie eine andere Methode oder Technik gefunden, die für Sie funktioniert? Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken mit. Vielleicht sind Sie auf etwas gestoßen, das anderen Fibromyalgie-Patienten helfen könnte, mit ihrer Fibromyalgie und ihren Beinkrämpfen umzugehen.

CopyAMP code

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *