Die sieben Stadien der Fibromyalgie habe ich auf 4 Bühnen. Was ist deine Bühne?

Bühne 1

Sie haben mehr als zuvor unter Schmerzen und Müdigkeit gelitten, sind sich nicht sicher, was los ist, aber Sie haben Schmerzen und sind müde. Sie können einen Job ausüben, Sie können es durch Ihren Tag schaffen, aber Sie wissen, dass etwas nicht stimmt. Sie werden also anfangen zu recherchieren.

Stufe 2

Sie haben starke Schmerzen, manchmal nehmen Sie ein entzündungshemmendes Medikament oder was haben Sie. Sie bekommen nicht viel Erleichterung, und Sie haben die Tatsache akzeptiert, dass dies etwas ist, das Sie für eine Weile haben werden. Sie haben große Schmerzen und sind fast jeden Tag erschöpft, aber zum größten Teil gehen Sie weiter und behalten einen Job, können immer noch zu Veranstaltungen gehen, Zeit mit Ihren Freunden und Verwandten verbringen und sich hier und hier wohlfühlen Dort.

Stufe 3

 

Sie haben andauernde Schmerzen, sind ständig müde und fragen sich, ob Sie jemals wieder normal funktionieren können. Sie erwägen, nicht zu arbeiten, weil Sie nicht mehr die Energie haben, die Sie einmal hatten, Sie von der Arbeit nach Hause kommen und alles, was Sie tun können, ist sich auszuruhen. Sie müssen Einladungen ablehnen, Sie haben keine Energie mehr und Sie müssen sich ausruhen, nur um morgen zurückzukehren. In dieser Phase fühlt man sich einsamer und immer mehr Menschen denken, man jammere zu viel. Diese Phase kann lange dauern, vielleicht Jahre.

Stufe 4

Sie haben die ganze Zeit unerbittliche Schmerzen, gute Tage sind selten. Sie werden kranker, als Sie es jemals geschafft haben. Sie liegen einen guten Teil Ihres Tages im Bett. Wenn Sie einen guten Tag haben, nutzen Sie ihn und tun so viel Sie können, all die Dinge, die Sie in den letzten Wochen übrig haben, stopfen Sie in Ihren Tag und wissen, dass Sie morgen dafür bezahlen werden. Ihre Fackeln halten tagelang. Zu diesem Zeitpunkt machen Ihre Freunde Pläne ohne Sie, sie kennen Ihre Ausreden bereits und sind sich ziemlich sicher, dass Sie nicht mitmachen können. Ihre Familie beginnt zu glauben, dass Sie Fibromyalgie als Ausrede benutzen, um Dinge nicht zu tun, weil die Stufen 1-3 Sie konnten viel von dem tun, was Sie gerade nicht können. Sie denken, Sie benutzen Ihre Krankheit als Ausrede, Sie fühlen sich allein, isoliert, besorgt, emotional, traurig. Diese Phase kann Jahre dauern.

Stufe 5

Sie wurden bereits entlassen oder haben Ihren Job gekündigt, Sie stellen Fragen zu dauerhaften Behinderungen und wie lange es dauert, diese zu bekommen. Sie haben Horrorgeschichten darüber gehört, dass Menschen abgelehnt werden und der Prozess Jahre dauert. Sie kämpfen, um über die Runden zu kommen. Vielleicht haben Sie eine Person, die sich um Sie kümmert. Sie verbringen einen Großteil Ihres Tages im Bett, obwohl Sie diesen einen guten Tag immer wieder ausnutzen. Du bist wund, sehr wund, du weinst viel, du fühlst dich wie ein Gefangener in deinem eigenen Körper. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie Ihren Freunden bereits erklärt, dass es sich immer noch gut anfühlt, eingeladen zu werden, auch wenn Sie nicht gehen. Sie haben festgestellt, dass die einzigen Personen, die sich auf Sie beziehen können, in einer ähnlichen Situation sind. Sie wünschen, Ihre Freunde und Familie könnten verstehen.

Stufe 6 

Möglicherweise warten Sie noch auf eine Invalidenrente. Sie können einen Job nicht halten. Fibromyalgie ist jetzt Ihr Lebensstil, die meisten Ihrer Freunde leben mit Fibromyalgie selbst, alles, was Sie tun, nimmt all Ihre kostbare Energie in Anspruch, einfache tägliche Aufgaben, die Sie in früheren Stadien als selbstverständlich erachtet haben, auf die Toilette gehen, Ihre Haare waschen, duschen, sich waschen angezogen, die Schuhe gebunden, alles nehmen, was du geben kannst. Sie werden irritiert, wenn Ihre Haare oder Kleidung Ihre Haut berühren, Sie haben keine Energie oder Lust, „Ihr Gesicht“ vor dem Ausgehen aufzutragen, keine Energie, um ein gepflegtes Zuhause zu haben. Mit all den Medikamenten, die Sie jetzt einnehmen oder ausprobiert haben, haben Sie es mit Nebenwirkungen und ständigen Schmerzen zu tun.

Sie sind ein Mensch und genießen immer noch einige Dinge, wie das Fernsehen. Sie versuchen, über alle Neuigkeiten in Bezug auf Fibromyalgie auf dem Laufenden zu bleiben, in der Hoffnung, dass sie näher dran sind, eine Heilung zu finden. Die meisten deiner alten Freunde sind nicht mehr da, sie haben etwas zu tun. Sie müssen viel ausruhen. Es ist leicht, sich in dieser Phase überfordert zu fühlen, weil sich Dinge um Sie herum häufen: Rechnungen, Wäsche, Geschirr. Du machst jeden Tag ein bisschen, du drückst dich, damit du nicht das Gefühl hast, dein Tag sei im Bett verschwendet, du fühlst dich schuldig, dass du nicht mehr dein eigenes Gewicht im Haus ziehst. Ihre Kinder, Ihr Ehepartner oder Ihre Familie tun mehr denn je etwas für Sie. Sie versuchen es auf eine nette Art und Weise, aber Sie fühlen sich immer noch wie eine Bürde, Sie können sich an nichts erinnern, können sich nicht an Namen oder Daten erinnern und Sie verlieren Ihren Gedankengang mitten im Satz. Auch Sie wissen mehr über Fibromyalgie in dieser Phase als Ihr eigener Arzt und lachen im Grunde, wenn Sie ein neues Medikament ausprobieren. Sie sind ohne Hoffnung, dieselbe Übung wie zuvor, dieselben Ergebnisse, nichts hilft viel.

Stufe 7 (Die letzte Stufe)

Wut und Verweigerung

Es ist für die meisten von uns eine Art. Wir glauben nicht, dass ich diesem Horror nachgeben werde, und wir werden aus Gründen weiterhin nach Antworten suchen. es kann alles. Ich weigere mich zu glauben, dass dieser Schrecken einer Krankheit nur zufällig passiert.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *