Fibromyalgie und Schmerzen bei Füßen.

Der Schmerz der Fibromyalgie kann sich auf alle Körperteile auswirken. Die Ärzte, die an Ihrer Behandlung teilnehmen, können Ihnen auch bei den Füßen helfen. Abgesehen davon ist es ratsam, eine spezifische Behandlung zu suchen, die sich auf den Fuß konzentriert. Eine 2011 von Arthritis Research and Therapy veröffentlichte Studie ergab, dass etwa 50% der Menschen mit Fibromyalgie an einem oder beiden Füßen schmerzen.

In derselben Studie wurde berichtet, dass 91% Schmerzen im Nacken und 79% in der Hüfte haben. Es ist notwendig, auf dieses Problem zu achten, da die Schmerzen in den Füßen die Gangart beeinflussen können, was sich nachteilig auf die Wirbelsäule, die Hüften und die Knie auswirken kann.

Wenn Sie Fibromyalgie und Schmerzen im Fuß haben, kann dies ein großer Schmerz sein. Es scheint unmöglich, Socken (Socken) und Schuhe zu finden, die den ganzen Tag getragen werden können.
Dann beschrieben einige Leser Schmerzen in den Füßen:
“Meine Fußsohle brennt”. Diese Art von Schmerz tritt auf und verschwindet wieder, manchmal dauert es einige Monate. ”

„Wenn ich an bestimmten Stellen an meinen Füßen pulsiere, wirken sie wie Schmerzimpulse, die einen elektrischen Schlag verursachen.“
Ich habe Schmerzen in den Füßen, es tut mir leid, obwohl ich nackte Füße auf dem Boden habe. Alles wird nur noch schlimmer. Es tut nicht nur den Füßen weh, sondern auch dem Spann.
Es ist möglich, dass die Schmerzen im Fuß durch Fibromyalgie verursacht werden. Unsere Nerven sind sehr empfindlich. Schmerzen am Fuß können jedoch mit verschiedenen Erkrankungen in Verbindung gebracht werden:

Rheumatoide Arthritis
Lupus
Raynaud-
Syndrom Myofasziales Schmerzsyndrom Fußschmerzen
können einen völlig anderen Ursprung haben und nicht einmal mit Fibromyalgie in Zusammenhang stehen. Sie haben möglicherweise eine Verletzung oder eines dieser Probleme erlitten:
Plantarfasziitis (Entzündung der Faszie)

Der Druck eines Ischiasnervs oder eines anderen,
wenn Sie an starken Schmerzen im Fuß leiden, die länger als ein paar Tage anhalten, sollten Sie zu Ihrem Arzt gehen, er kann die geeignete Behandlung empfehlen.
Wenn es den Anschein hat, dass die Schmerzen im Fuß durch medizinische Behandlungen nicht durch Fibromyalgie gelindert werden, müssen Sie einen Weg finden, um die Schmerzen unter Kontrolle zu bringen.
Manche Menschen mit Fibromyalgie helfen sie
weich gepolsterte Turnschuhe
Socken für Diabetiker mit
weichen Sohlen Schuhe
einweichen Füße in Epson Salze
weiches Stück weiche
Massage
Kalte Creme
Orthesen (alle jene Elemente , jede Bewegung oder Fehlstellung zu korrigieren, fehlerhafte Körper)

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *