Neuer Bluttest für Fibromyalgie bietet Millionen Menschen mit chronischen Schmerzzuständen Hoffnung

 

Rund zwei Millionen Briten leben mit den gleichen unheilbaren Schmerzen und Müdigkeit wie Lady Gaga

FIBROMYALGIA – die quälende Krankheit, die Lady Gaga plagt – kann nach Ansicht von Experten durch eine einfache Blutuntersuchung entdeckt werden.

Eine neue Studie hat gezeigt, dass der Nachweis einer chronischen Krankheit in Blutproben nachgewiesen werden kann.

 Lady Gaga war offen über ihre Fibromalgie-Kämpfe. Es wird angenommen, dass die Erkrankung etwa zwei Millionen Briten betrifft

Lady Gaga war offen über ihre Fibromalgie-Kämpfe. Es wird angenommen, dass die Erkrankung etwa zwei Millionen Briten betrifft

 

Wissenschaftler der Ohio State University hoffen, dass dies den Weg für eine einfachere und schnellere Diagnose der Erkrankung ebnen wird.

Jahre Fehldiagnose

Menschen mit  Fibromyalgie  werden oft falsch diagnostiziert oder müssen jahrelang ohne eine Diagnose auskommen, die dazu führt, dass sie mit qualvollen Schmerzen und Müdigkeit leben müssen, sagte der leitende Forscher Dr. Kevin Hawkshaw, Professor an der Medizinischen Fakultät der Universität.

Die Ärzte verlassen sich derzeit auf vom Patienten berichtete Symptome, um die Fibromyalgie einschließlich ihrer Schmerzerfahrung zu diagnostizieren.

Kein klarer Schnitttest … bis jetzt

Das bedeutet, dass es bisher kein klares, einfach zu bedienendes Diagnosewerkzeug gab.

“Wir haben eindeutig reproduzierbare Stoffwechselmuster im Blut von Dutzenden von Patienten mit Fibromyalgie gefunden”, sagte Hawkshaw.
“Dies bringt uns einer Blutuntersuchung näher, als wir es jemals waren.”

Wie bei allen chronischen Erkrankungen ist Fibromyalgie unheilbar, und die Behandlung wird häufig mit Antidepressiva und sehr starken, süchtig machenden Schmerzmitteln getroffen.

“Die meisten Ärzte fragen heute nicht, ob Fibromyalgie wirklich ist, aber es gibt immer noch Skeptiker”, erklärte Dr. Hackshaw.

Symptome einer Fibromylgie

Die Leute denken oft, dass Fibromyalgie nur Schmerzen verursacht, aber die Erkrankung kann zu einer Reihe von schwerwiegenden Symptomen führen, die das Leben verändern.

Andere Zeichen können sein:

  • ermüden
  • Hirnnebel
  • Kopfschmerzen
  • Ungeschicklichkeit
  • Schwindel
  • IBS
  • Empfindlichkeit gegenüber Wetteränderungen

“Wenn Sie sich die Kliniken für chronische Schmerzen anschauen, erfüllen etwa 40 Prozent der Patienten mit Opioiden die diagnostischen Kriterien für Fibromyalgie.
” Fibromyalgie wird mit Opioiden oft schlechter und sicherlich auch nicht besser. ”

Ein neuer Test beschleunigt die Diagnose

Die neue Studie umfasste 50 Personen mit Fibromyalgie, 29 mit  rheumatoider Arthritis , 19 mit Osteoarthritis und 23 mit Lupus.

Anschließend untersuchten die Wissenschaftler die Blutproben aller Teilnehmer und untersuchten die Energieniveaus der Moleküle.

Sie fanden heraus, dass es im Blut von Patienten mit Fibromyalgie klare Muster gab, die sie von denen mit den anderen Erkrankungen unterschieden.

Die Wissenschaftler analysierten Blutproben – zunächst von Teilnehmern, deren Krankheitsstatus sie kannten, und dann blind auf die restlichen Proben, ohne zu wissen, welches Blut zu welcher Krankheit gehörte.

Der Studienkoautor Luis Rodriguez-Saona bezeichnete die ersten Ergebnisse als “bemerkenswert”.

„Wenn wir die Diagnose dieser Patienten beschleunigen können, ist ihre Behandlung besser und sie haben wahrscheinlich bessere Aussichten.

“Es gibt nichts Schlimmeres als in einer Grauzone zu sein, wo Sie nicht wissen, welche Krankheit Sie haben.

Der nächste Schritt, so die Autoren, besteht darin, eine größere Studie durchzuführen – diesmal bei bis zu 200 Probanden pro Krankheitsgruppe, um zu sehen, ob ihre Ergebnisse auf einer größeren Skala korrekt sind.

Da viele Betroffene falsch diagnostiziert werden oder keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, ist nicht klar, wie viele Menschen unter dieser Erkrankung leiden.

Es wird angenommen, dass in Großbritannien bis zu zwei Millionen Menschen an Fibromyalgie leiden, wobei Frauen bis zu sieben Mal häufiger an einer Fibromyalgie leiden als Männer.

Der NHS legt nahe, dass fast jeder 20ste Fibromyalgie bis zu einem gewissen Grad haben kann.

Eine einfache Blutuntersuchung kann Diagnose und Behandlung revolutionieren. Neue Erkenntnisse zeigen, dass Millionen Menschen Hoffnung geben.  Gegenwärtig werden Patienten jahrelang falsch diagnostiziert, weil es keinen festgelegten Test gibtEine einfache Blutuntersuchung kann Diagnose und Behandlung revolutionieren. Neue Erkenntnisse zeigen, dass Millionen Menschen Hoffnung geben. Gegenwärtig werden Patienten jahrelang falsch diagnostiziert, weil es keinen festgelegten Test gibt

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *