Fibromyalgie, Schmerzen in der Brust. Warum? Die sein kann?

 

Brustschmerz
Die bei Fibromyalgie häufig auftretenden Schmerzen in der Brust können überwältigend und schwierig zu behandeln sein, aber verzweifeln Sie nicht – es gibt bestimmte Übungen, mit denen Sie damit umgehen können. 
Wenn Sie die unten beschriebenen Schritte ausführen, werden Sie feststellen, dass der Umgang mit Ihren Schmerzen einfach ist und die Beschwerden erheblich reduziert werden.
Warum treten Schmerzen im Thorax auf?
Menschen mit Fibromyalgie leiden an Brustschmerzen, weil sich die Intercostalmuskeln entzünden und gegen den Brustkorb drücken.
Obwohl Brustschmerzen bei Fibromyalgie nicht immer vorhanden sind, treten sie häufig in Krisen auf.
Die Brust fühlt sich angespannt an, und die Muskeln, die die Rippen umschließen, tun weh, was das Atmen erschwert und zu starken Schmerzen führt.
In diesem Fall wird häufig ein Alarm ausgelöst.
Wie Schmerzen in der Brust lindern
Eine wirksame Methode, um diesen Schmerz zu lindern, ist eine Reihe von Dehnungstechniken.
Setzen Sie sich auf eine Bank oder einen harten Stuhl mit geradem Rücken.
Lege deine linke Hand auf deinen Kopf und lege deine rechte Hand an deine Seite.
Atmen Sie tief und beugen Sie Ihren Körper nach rechts.
Bewegen Sie Ihre rechte Hand, um sie hinter die Hüfte zu legen, und wiederholen Sie die Dehnung, diesmal leicht nach hinten gebogen.
Bewegen Sie Ihre rechte Hand nach vorne und wiederholen Sie die Dehnung, diesmal leicht nach vorne gebeugt.
Machen Sie jede Dehnung drei bis fünf Mal und wiederholen Sie dann die andere Seite.
Längerer Schmerz
 Wenn Sie weiterhin an Brustschmerzen leiden, auch wenn keine Ausbrüche auftreten, ist es ratsam, einen Termin mit Ihrem Arzt zu vereinbaren.
Wenn Sie eine Infektion haben, kann es zu Brustschmerzen kommen und Sie benötigen Antibiotika, um Ihren Körper von der Infektion zu befreien.
Fazit
Viele Fibromyalgie-Patienten fanden diese Übung einfach und mit einem effektiven Ergebnis.
Ein weiterer guter Tipp ist, zu versuchen, den Stresspegel niedrig zu halten.
Es kann leicht überwältigt werden, wenn Schmerzen in der Brust auftreten, aber angespannt und gestresst können ihn verschlimmern.
Wenn Sie Schmerzen in der Brust haben, atmen Sie ein paar Mal tief durch, entspannen Sie Ihren Körper und führen Sie die vorherigen Dehnungen durch, um die Beschwerden zu lindern.
Hinweis:  Fibromyalgie, Invisible Pain  , ist nur eine Nachrichten- und Informationsseite zu FM und anderen gesundheitlichen Problemen. Es bietet keine medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung an. Wir beabsichtigen nicht, einen professionellen medizinischen Rat, eine Diagnose oder Behandlung zu ersetzen. Fragen Sie immer Ihren Arzt, wenn Sie Fragen zu einer Krankheit haben. Ignorieren Sie niemals medizinische Ratschläge oder verzögern Sie die Suche, weil Sie etwas auf dieser Website gelesen haben. Die Meinungen in dieser Kolumne lauten nicht Fibromyalgie, Invisible Pain und werden veröffentlicht, um sich über Themen im Zusammenhang mit Fibromyalgie zu informieren.
DANKE FÜR DAS LESEN !!! 🌹
Aktie! 👇👇
CopyAMP code

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *