Die neue Cannabis-Kapsel ist so leistungsfähig, dass sie jeden Schmerzmittel ersetzen kann

Menschen auf der ganzen Welt werden zunehmend auf natürliche Heilmittel und alternative Medizin aufmerksam.

Dies ändert jedoch nichts an der Haltung von Big Pharma, ihre Medikamente trotz ihrer zahlreichen und gut dokumentierten, harten Nebenwirkungen einer offenmündigen Öffentlichkeit durchzusetzen.

Die gewaltigen gesundheitlichen Vorteile von Cannabis werden in der etablierten Gesellschaft zunehmend akzeptiert und durch zahlreiche aktuelle Studien gestützt.

Die Foria Relief Company hat sogar ein Vaginalzäpfchen auf der Basis von aromatischer Kakaobutter entwickelt, ein idealer Ersatz für Vicodin, Midol und Ibuprofen. Es behandelt effektiv Menstruationsbeschwerden, indem es die Muskeln entspannt. Darüber hinaus führt es nicht zu psychotropen Eigenschaften.

Es wird aus Pestizid und additivfreiem Cannabis hergestellt. Daher werden ihre Wirkstoffe in einem Prozess ohne Mikroben verwendet und mit genauen Dosierungen kombiniert; 60 mg Tetrahydrocannabinol (THC) und 10 mg Cannabidiol (CBD).

Der Schmerz wird durch das THC geblockt, das die Lustbereiche des Cannabinoidsystems des Gehirns bewohnt. CBD entspannt die Muskeln, behandelt die Krämpfe und wirkt sich günstig auf die Entzündungsmechanismen im Körper aus.

Laut einer Frau, die das Vaginalzäpfchen ausprobiert hatte, entspannte sie ihre zusammengepressten und verkrampften Muskeln und linderte den Schmerz in ihrem Bauch. Sie erklärte, dass sie den Bereich unterhalb der Taille bis zu den Oberschenkeln spürte, als ob sie in einer anderen Galaxie schweben würde.

Dieses erstaunliche Arzneimittel wird jedoch nur in Kalifornien verkauft und ist noch nicht von der FDA zugelassen. Wenn Sie sich jedoch für die Anwendung entscheiden, sollten Sie vorher Ihren Arzt konsultieren, auch wenn keine Beschwerden von Personen vorliegen, die es probiert haben.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *