Fibromyalgie und Schwindel

Nur die reinen Symptome der Fibromyalgie sind genug , um ein Leben extrem schwierig zu machen. Geht einfache Hausarbeiten arbeiten oder Abschluss eine Herausforderung , und viele Menschen mit Fibromyalgie werden kann , sind gezwungen , für einen Großteil des Tages im Bett zu bleiben. Viele Menschen mit Fibromyalgie verlieren auch ihre Arbeit und sind gezwungen , von zu Hause aus zu arbeiten.

Es gibt viele verschiedene Symptome der Fibromyalgie, die alle es sehr schwierig, sagte machen zu diagnostizieren und zu behandeln. Viele der Symptome der Fibromyalgie sind Muskeln und Gelenkschmerzen und Schmerzen im ganzen Körper, starke Kopfschmerzen, die Unfähigkeit, klar zu denken oder sich zu erinnern und Schwindel. Dieser Artikel wird Schwindel als Symptom diskutieren und als wir herausfinden werden, es wird nicht nur einfach Sie schwindlig machen, aber es kann noch mehr Kopfschmerzen, Erbrechen und Übelkeit, und für Wochen oder sogar länger dauern.

Was genau ist Schwindel?

Wir haben alle eine Art von Schwindel an Punkten in unserem Leben erfahren. Manchmal fühlen wir uns nur zufällig schwindlig, während andere Male wir die Grippe gehabt haben, krank oder verschwommenes Sehen erlebt. Schwindel ist, allgemein gesprochen, mit Benommen und kann fast alles enthalten, die diese Beschreibung passt. Die Ursachen für schwindlig fühlen können leiden an einer Krankheit reichen geringe Mengen an Blutdruck zu haben.

Es kann nicht wie ein sehr großes Problem sein, aber Schwindel ist eine der häufigsten medizinischen Probleme in Amerika heute. Etwa vier von zehn Amerikanern haben behauptet, ausgiebig von Schwindel an einigen Punkten in ihrem Leben erlitten zu haben, und Millionen von Menschen den Kopf in das Büro des Arztes jedes Jahr für schwindlig fühlen.

Während es einfach ist mit Schwindel zu behandeln, wenn sie auftritt off nur und nicht für sehr lange Zeit, mit Fibromyalgie Schwindel auf täglicher Basis fast auftritt und für längere Zeit geschieht. Es ist, dass fast siebzig Prozent der Menschen geschätzt, die gleichzeitig an Fibromyalgie leiden an Schwindel auf einer regelmäßigen Basis zu leiden.

 

 

Warum kommt der Schwindel geschehen?

Unser Körper verlässt sich tatsächlich auf einem Balance-System uns zu halten, gut ausgeglichen. Unser Gehirn nimmt Nachrichten, die aus verschiedenen Teilen unseres Körper empfangen werden, und wenn sie miteinander kombiniert werden, unser Gehirn ist in der Lage, die Richtung zu sagen, dass wir in. Wenn dieses System nicht gäbe, wäre es sehr schwer zu ertragen!

Also denken Sie daran: wenn Sie Sie schwindlig fühlen, wenn Sie tun? Ist es, wenn Sie nur zu Fuß oder herumstehen zu Hause oder bei der Arbeit, während Sie ein Fahrzeug fahren und Bewegungskrankheit haben, oder hat es Sie nur zufällig getroffen? Unser Körper spürt verschiedene Dinge für unsere Balance-System auf der Basis verschiedener Aktivitäten. Wenn Sie die Reisekrankheit haben, stehen die Chancen, dass Sie das Gefühl, gehen zu schwindliger, während Sie fahren oder auf der Straße gegenüber, wenn Sie in Ihrem Hause sind.

Also, warum fühlen wir uns schwindlig manchmal? Es ist wirklich wegen der Fähigkeit unseres Körpers um den Blutfluss durch den Körper zirkulieren zu lassen. Wenn wir schwindelig fühlen, dann ist es, weil unser Körper nicht genug Blutfluss zirkuliert wird, was zu Schwäche, Schwitzen und Benommen, die alle zusammen zu kombinieren, um uns schwindlig zu fühlen. Wenn Sie an Schwindel leiden oft, und vor allem, wenn Sie auch Fibromyalgie haben, dann sollten Sie die Behandlung sofort zu suchen.

Der Zustand der nicht genug Blutfluss durch den Körper bekommt neural Hypotension vermittelt genannt wird, und es wird auch Ihren Körper viel schwieriger zu regulieren den Blutfluss Ebene. Wenn Sie stehen, eilt Blut auf Ihr Bein nach unten. Wenn Sie laufen, erhöht sich die Herzfrequenz Blutgefäße verursacht zu ziehen, was bedeutet, dass Ihr Herz mehr Blut durch den Körper zu pumpen hat. Aber Leute, die Hypotension neurokardiogenen haben, bedeutet, dass es sehr schwierig ist, für Ihre Herzfrequenz zu erhöhen, und es kann tatsächlich fallen beim Laufen oder unter ähnlichen Übungen. Dies verhindert, dass das Blut, das Ihr Körper braucht aus durch den Körper gepumpt wird, und wiederum führt zu Schwindel.

Welche Arten von Schwindel gibt es?

Wenn Sie sich schwindlig fühlen, fühlen Sie sich einfach schwindlig, nicht wahr? Eigentlich ist es gar nicht so einfach. Es gibt viele verschiedene Arten von Schwindel, was bedeutet, dass Sie verschiedene Symptome auftreten können. Es ist, wenn diese Symptome nicht abklingen, dass Sie mit Ihrem Arzt gehen sollten.

Benommen ist die Art von Schwindel, den Kopf leichter fühlen. Es führt zu Übelkeit, die zu Erbrechen und Durchfall wiederum führen kann. Dies ist die häufigste Form von Schwindel.

In der Nähe Ohnmächtig ist die Art von Schwindel, dass Sie das Gefühl, dass Sie passieren können. Sie werden in der Regel diese Art von Schwindel fühlen, wenn Sie nach dem Hinsetzen für eine lange Zeit stehen, machen Sie Ihre Vision verwischt oder sogar alle zusammen geschwärzt, was bedeutet, dass es nicht genügend Blutfluss zum Gehirn war.

Unstetigkeit ist die Art von Schwindel, die Sie fühlen sich nicht ausgeglichen macht. Wenn Sie diese Art von Schwindel fühlen, können Sie das Gefühl, dass Sie nur über und fallen nach unten stürzen könnte. Unstetigkeit ist am meisten verursacht oft von schlechter Sicht und Arthritis in den Gelenken und am häufigsten betrifft ältere Menschen eher als die jungen.

Vertigo ist der Zustand der Benommenheit, die Sie macht sich wie Sie drehen oder im Umlauf. Vertigo ist eine sehr schmerzhafte Art von Schwindel, wie es für ganze Tage ohne Ende weitergehen kann, und oft kommt mit Übelkeit, so dass Sie von Erbrechen und Durchfall zur gleichen Zeit leiden könnten. Wenn Sie glauben, dass Sie von Schwindel leiden können, müssen Sie sich kostenlos, um die Arztpraxis gehen, wie Sie können (obwohl Sie vielleicht jemand anderes zu fahren).

Es gibt auch andere häufige Symptome von Schwindel zu. Dazu gehören das Gefühl Kopfschmerzen, Schwitzen übermäßig, mit verschwommener oder inkohärent Vision, mit Schwierigkeiten beim Hören oder Ohnmacht. Wenn Sie eines dieser Symptome zusätzlich zu Ihrer Fibromyalgie erleben, dann ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt oder Arzt konsultieren sofort.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *